Skottevik – Südnorwegen Juni 2008

Eine Woche Tauchurlaub in Skottevik – Südnorwegen mit Alex. Neben der Unterwasserwelt bietet Norwegen gerade über Wasser eine traumhaft schöne Landschaft.
Obwohl wir nur einen Bruchteil davon gesehen haben, hat es uns sehr gefallen. Das Wetter konnte nicht besser sein: Sonne pur und 25 Grad Lufttemperatur.

Schon die Überfahrt von Dänemark mit der Colorline Super Speed Fähre bot genügend schöne Motive.
Die Weiterfahrt vom Hafen in Kristiansand in das kleine Skottevik direkt an der Küste zeigte uns die typischen norwegischen Landschaften.

Das FerieSenter in Skottevik liegt idyllisch direkt am Wasser in vielen kleinen Buchten. Holzbrücken verbinden die felsigen kleine Inseln miteinander oder man kommt nur mit dem Boot zu seinem Haus.

Eine super freundliche Begrüßung durch den Hausherren Klaus als auch der Basisleiterin Christiane, komplett eingerichtete Ferienwohnungen in den typisch norwegischen Holzhäusern, als auch eine für uns Taucher optimale Infrastruktur war Garantie für eine Woche Erholung und Tauchsport vom Feinsten.

Während der Rückfahrt von unserem Wracktauchgang an der „Gudrun“ Richtung Flekkefjord konnten wir einen Teil der schönen Landschaft digital archivieren :-)
In jedem Fall wiederholenswert, wenn auch nicht ganz billig …

Vielen Dank an Alex für seine Fotos.