Kosie’s Tauchtour auf dem Schweriner See 2022

Im März diesen Jahres haben wir uns wieder mit Kosie für weitere uw-Aufnahmen am Schweriner See verabredet. Diesmal war auch Elmar Klemm mit von der Partie. Aufgabe war es, ander Mig-17 und dem Lastensegler weitere Aufnahmen zu machen, in der Hoffnung auf gute Sicht. Leider war dies an der MiG nicht der Fall, im Innensee war die Sicht jedoch deutlich besser.

Auch haben wir 2 Positionen von Kosies Liste überprüft. Die erste Position entpuppte sich als stark zugewachsene Bojenkette, die Zweite war negativ, kein Objekt gefunden. Spass hatten wir alle zusammen trotzdem, auch dei Verpflegung mit frischer Bratwurst im Brötchen und kalten Getränken war 1. Klasse. Mittlerweile ist für mich der Schweriner See eine nähere Alternative zum Kreidesee, in jedem Fall in den Wintermonaten bei den tollen Sichtverhältnissen.