Schoberstein Mai 2019

Im Rahmen meines ersten Drehabschnittes zur Video-Doku „Die Schwarze Brücke – Tiefenrausch am Attersee“ im Mai diesen Jahres hatte ich mir vorgenommen, auch einmal den Schoberstein zu besteigen. Von da oben hat man ein einmaliges Panorama auf den Attersee.

Vorher habe ich mich mit den Tourdaten befasst, die unter anderem hier zu finden sind. Nico und Thorsten haben mich bei dieser Tour begleitet. Um den Aufstieg mit über 500 Höhenmetern und Kameraequipment zu bewältigen, habe ich mir eigens dafür einen passenden Kamerarucksack zugelegt, in dem die FS5 mit abgerüstetem Zacuto Rig Platz findet und auch das leichte Stativ 190GO von Manfrotto gut und sicher zu transportieren ist.

Aufstieg mit Sicherungsseilen im oberen Teil – Foto: Nico Kusche

Nach ca. 2.5h mit teilweise recht steilem Aufstieg haben wir den Gipfel des Schobersteins erreicht. Ca. 20 wanderlustige Mitstreiter bevölkerten schon die Spitze des Berges. Die Aussicht war phänomenal. Ich konnte viele gute Motive einfangen und mithilfe des Clear Image Zooms mit über 200mm Brennweite gut „heranholen“.

Folgende Bilder wurden mit dem Smartphone von Nico und mir aufgenommen.