50. BOOT 2019

Nach einem Jahr Pause bin ich dieses Jahr wieder auf der BOOT in Düsseldorf gewesen. Dieses Jahr feierte die größte Wassersportmesse der Welt ihr 50. Jubiläum. Ein Anlass für mich, die Kamera einzupacken und wieder eine kleine Reportage zu drehen.

Absprache beim Dreh mit Robert Lange (Tauchbasis Zwenkauer See)

Diesmal hat mich Robert Lange, Inhaber der Tauchbasis Zwenkauer See, unterstützt. In den knapp 2 Tagen haben wir 16 Gesprächsparnter befragt, um Neuigkeiten aus der Branche zu erfahren und die neusten Trends für euch zu dokumentieren. Weiterhin konnte Robert sein 3D Projekt am Divemasterstand bei Friedrich Naglschmid vorstellen. Sean Romanowski, ein 19jähriger GUE-Taucher und bekannt durch seine phänomenalen uw-Fotos aus dem Kreidesee, gab uns einen Erfahrungsbericht am Stand bei Nauticam. Beides wird später jeweils in einem kleinen Video Clip zu sehen sein.

Unsere Basis hatten wir wieder am taucher.net Stand aufgeschlagen. Dort war auch die Tauchbasis Kreidesee Hemmoor zu finden, welche auch dieses Jahr wieder den TAUCHEN AWARD „Beste Tauchbasis“ (DACH) erhalten hat. Herzlichen Glückwunsch ncoh einmal von unserer Seite.

Vor zwei Jahren hatten wir über die „Deep water wave“ berichtet, die 2017 das erste Mal in Halle 2 zu bestaunen war. Damals gab uns auch Rainer Klimaschewski, Erfinder der Welle, Auskunft zu den technischen Details. Diesmal schlugen die Wellen in Halle 8A recht hoch.

The Wave in Halle 8A

Neben kleineren Interview Clips entstand wieder eine kleine Messereportage mit ein paar Highlights der Jubiläums-BOOT 2019. Vielen Dank an alle, die uns unterstützt haben, ein besonderer Dank geht an Herbert Gfrörer von taucher.net sowie seinem gesamten Team! Es war schön, wieder viele Freunde getroffen und neue Leute kennengelernt zu haben.


Diese Webseite verwendet YouTube Lyte. Es wird nur das Vorschaubild von YouTube geladen. Mit dem Klick zum Abspielen des Videos gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.