Tauchrevier Deutschland am Kreidesee Hemmoor Sept. 2016

Wie Anfang des Jahres vereinbart, war Mario Merkel vom Tauchrevierdeutschland 3 Tage zu Besuch an meinem Haussee, dem Kreidesee Hemmoor. Wir hatten Einiges auf dem Plan. Der erste Tauchgang war als Seeumrundung geplant. Diesmal habe auch ich noch einige neue Dinge gerade am Südufer des Sees entdecken können.

In der Kirchenbucht – Foto: Mario Merkel

Am nächsten Tag ging es tief hinab bis auf den Grund, vorbei am Rüttler, den beiden Holztreppen und dann Richtung Kreidewand zum Südplateau. Wohnwagen 3 ließen wir links liegen und dann ging es hinauf zum 40m Wohnwagen, weiter zum 27m Wohnwagen, bis wir nach dem Gaswechsel die Schiffsschrauben der Segelyacht Hemmoor erkannten. Die Deco im warmen Flachwasser verging wie im Fluge.

trd04
Tauchprofil TMX TG 56m

Am Nachmittag hatten wir uns mit Stephan Gildehaus verabredet und sind mit dem Kreidesee Eurosub abgetaucht. Ein Taucherlebnis, was ich jedem nur empfehlen kann.

Am letzten Tag blieben wir flach und durchtauchten die Uferzone zwischen E2 und E3, welche besonders bei Sonnenschein sehr schon anzuschauen ist. Nachfolgend ein paar Bildeindrücke vom Filmmaterial und unser Video. Ausführliche Infos und mehr Fotos sind im Blogbeitrag bei Mario zu finden. Viel Spass beim Lesen und Anschauen.

Diese Webseite verwendet YouTube Lyte. Es wird nur das Vorschaubild von YouTube geladen. Mit dem Klick zum Abspielen des Videos gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.