Ostsee Mai 2010

Wochenendtour mit Benny an der Ostsee. Anlaufpunkt war Boltenhagen. Den ersten Seehasen haben wir am Einstieg gegenüber dem Parkplatz (Fischbude) entdeckt. Danach fuhren wir noch für einen Tauchgang nach Steinbeck.

Seehase - Boltenhaggen Ostsee
Seehase – Boltenhaggen Ostsee

Am nächsten Tag wollten wir am Kartoffelhafen Wohlenberg tauchen. Dies war uns leider wegen den schon zahlreich vorhandenen Anglern vergönnt. Daher nahmen wir Kurs auf Meschendorf zur Tauchbasis Aqua-Nautic Ostseebasis „Seeblick“.

Ein erster TG fand am Ufer statt. Mittlerweile hatte der Wind mehr nach West gedreht, daher war die Sicht nur mittelmässig. Der geplante Boots-TG zum Wrack fiel aufgrund des Windes aus. Ersatzweise fuhren wir zu den Gitterboxen ca. 700m vom Ufer entfernt. Zurück wurde getaucht. Ein schöner TG, wenn man nicht zum ersten Mal taucht und mit einer Mono12 nicht sicher ist, wie weit das reicht. Am Ende waren noch 50bar drauf. Entspannter wäre es mit einer D12, um länger am eigentlichen Tauchplatz bei ca. 8m Wassertiefe verweilen zu können.

Am Abend ging es nochmal in Boltenhagen ins Wasser, um die Seehasen zu besuchen. Mit Erfolg: gleich 3 unterschiedliche Exemplare konnten wir beim Leichen beobachten.

Blauer Himmel und Sonne am Sonntag, ein letzter TG zu den Seehasen … danach ging es zum Schweriner See.